Presse Gemeinde Südbrookmerland
05.02.2021
Pressebericht der CDU-Fraktion des Gemeindeverbandes Südbrookmerland
In einer Fraktionssitzung hat sich die CDU Fraktion ausführlich mit dem Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 befasst. Insbesondere die zum Investitionsplan angemeldeten Vorhaben bedürfen einer weiteren Diskussion, auch wenn die Fraktionsmitglieder bisher keine unüberbrückbaren Hindernisse für eine Zustimmung zum Haushalt erkennen konnten.
weiter

09.11.2020
Bericht aus der CDU-Fraktion
Einige Fraktionen in unserem Gemeinderat scheinen bei ihren aktuellen Entscheidungen unsere schwierige Haushaltssituation mit der außergewöhnlich hohen Verschuldung völlig aus dem Auge zu verlieren und nur noch den nächsten Wahltermin im Auge zu haben. Die CDU will mit unbezahlbaren Versprechungen auf keinen Fall auf zweifelhaften Stimmenfang gehen, so die eindeutige Stellungnahme der Fraktion.

weiter

11.09.2020
Stellungnahme der CDU Fraktion
Politik, auch Kommunalpolitik, ist die schwierige Kunst, tragbare Kompromisse zu finden, zu beschließen und umzusetzen, Kompromisse zwischen dem Wünschenswerten und finanziell Machbaren.
weiter

22.06.2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir haben aus der Presse erfahren, dass der Förderantrag für den Ausbau der schlechtesten Straße in unserer Gemeinde nicht genehmigt worden ist.

weiter

13.03.2020
Die Mitglieder der CDU-Fraktion Dieter Dirksen, Detert Feddinga, Hilko Gerdes (Fraktionsvorsitzender), Tammo Keck, Georg Wegener

Wir lehnen die Petition ab.

Begründung:

Die Demokratie lebt von offenen Diskussionen und damit vom sachlichen Austausch unterschiedlicher Meinungen. Nachdem die Debatten geführt worden sind, muss in der Kommunalpolitik am Ende  eine Entscheidung getroffen und umgesetzt werden.

weiter

24.01.2020
Gemeinsame Presseerklärung der SPD-Fraktion und der CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Südbrookmerland
In der gemeinsamen Sitzung der Ratsfraktionen der SPD und CDU am 20.01.2020 wurde ausführlich über die Resolution zum SPNV diskutiert.wurde ausführlich über die Resolution zum SPNV diskutiert.
weiter

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft