+++ CDU Südbrookmerland +++ Wir machen Politik für alle! +++ CDU Südbrookmerland +++ Wir machen Politik für alle! +++ CDU Südbrookmerland +++ Wir machen Politik für alle! +++ CDU Südbrookmerland +++ Wir machen Politik für alle! +++
Neuigkeiten
17.04.2019, 17:54 Uhr | Hilko Gerdes
Neue Parkplätze am Großen Meer/ Pflege der Sportplätze / Beleuchtung Fehnhusen
Bericht aus der CDU-Fraktion
CDU Ratsmitglied Dirksen hat sich für neue Parkplätze eingesetzt.
Die Sportplätze eigenverantworlich pflegen
CDU unterstützt den Antrag auf ausreichende Beleuchtung am Gefahrenpunkt.
Mit Genugtuung nehmen die Fraktionsmitglieder zur Kenntnis, dass der Entwässerungsverband nach mehren Gesprächen, unter anderem auch nach persönlichem Einsatz von Dieter Dirksen, den Planungen der Gemeinde zugestimmt hat, für die Anlage von dringend benötigten Parkplätzen nicht weiter darauf besteht, dass der grundsätzlich natürlich erforderliche und sinnvolle Räumstreifen nicht bei der Anlage von Parkplätzen ausgeklammert werden muss.

Auf der einen Seite erspart die Umsetzung des aktuell vereinbarten Konzeptes gegenüber den theoretisch möglichen Alternativen nicht  nur erhebliche Kosten, auf der anderen Seite verschlechtern sich dadurch für den Entwässerungsverband weder die Räummöglichkeiten, noch erhöhen sich die Räumkosten. Die Fraktion freut sich deswegen über das am Ende unbürokratische und unkonventionelle Entgegenkommen des Entwässerungsverbandes.

 Pflege der Sportplätze

 Die CDU spricht sich dafür aus, dass entsprechend ihren schon seit Jahren wiederholten Vorschlägen allen Sportvereinen die eigenverantwortliche Pflege ihrer Sportplätze vollständig übertragen wird. Dafür sollen ihnen Mähroboter  in der erforderlichen Größe und/oder Zahl zur Verfügung gestellt bzw. finanziert werden.  Wichtig ist, dass alle Sportvereine gerecht und in gleichen Größenordnungen gefördert werden. Dabei fordert die CDU, dass die Pflege und Wartung komplett von den Sportvereinen selbst und in keinem Fall von der Gemeinde durchgeführt wird, auch wenn der dadurch entstehende Aufwand wenigstens zum Teil durch eine Pauschale erstattet werden sollte.

Die Umsetzung dieser Vorstellungen hätte für die Vereine einmal den Vorteil, dass der Rasen jeweils erst kurz vor den Spielen gemäht wird, was die Gemeinde nicht leisten kann, weil der Bauhof immer nur einen Platz nach dem anderen mähen kann. Zum anderen erwartet die CDU, dass eine solche Regelung im Bauhof tatsächlich dort auch zu nennenswerten Einsparungen bei den Personalkosten führen muss und wird.

 

Beleuchtung in Fehnhusen an der Tagesstätte der Sozialstation

Unverständlich für die CDU bleibt, weswegen an der Tagesstätte in Fehnhusen bisher auf eine ausreichende Beleuchtung verzichtet worden ist, obwohl beim Überqueren der Strasse zum gegenüberliegenden Parkplatz ganz offensichtlich besonders für die älteren Besucher der Tagesstätte sehr einfach ein sehr hohes Gefahrenpotential zu erkennen ist. In unserer Gemeinde wurden in der Vergangenheit an sehr vielen und weniger kritischen Stellen Leuchten  aufgestellt. Die CDU unterstützt deswegen ohne Einschränkung den Antrag der SPD, diesen Gefahrenpunkt durch eine ausreichende Beleuchtung sehr schnell zu entschärfen.

 

Südbrookmerland, den 17.04.2019

 

Hilko Gerdes, Vors. Der CDU Fraktion